Pressedienst der Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht am Sonntag, 26. April 2015, 10:05 von, der Redaktion

I. Olpe / Drolshagen / Wenden

Raser in Oberveischede erwischt

Im Rahmen einer gezielten Geschwindigkeitsüberwachung wurde am Freitagnachmittag ein 55jähriger Mann aus Schmallenberg in Oberveischede kontrolliert. Er wurde in der 70er-Zone mit einer Geschwindigkeit von 127 km/h gemessen. Außerdem konnten die einschreitenden Beamten beobachten, wie er kurz vor dem Anhalten noch einen Linienbus im Überholverbot überholte. Den Fahrer erwarten nun 1 Monat Fahrverbot, 2 Punkte und 240,00 € Bußgeld

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Olpe

Am Freitag, gegen 16:25 h, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizeileitstelle einen Auffahrunfall auf der Martinstr. Ecke Kortemickestr. in Olpe. Dort war ein 61jähriger Rollerfahrer aus Olpe auf einen vor ihm anhaltenden 48jährigen Opel-Fahrer aus Olpe aufgefahren. Als er durch den Aufprall stürzte, verletzte er sich noch leicht. An den Fahrzeugen entstand nur leichter Sachschaden.

Betrüger in Olpe festgenommen

Am Samstagnachmittag konnte die Polizei Olpe 2 Betrüger festnehmen, die an der Autobahnauffahrt Olpe Pkw-Fahrer anhielten und um Geld für Benzin bettelten. Als Pfand boten sie falschen Goldschmuck an. Da es sich dabei um eine bekannte Betrugsmasche handelt und die beiden Südländer keinen festen Wohnsitz hatten, wurde sie festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmal auf diese Betrugsmasche hin, die häufig angewandt wird. Halten Sie nicht an, geben Sie kein Geld und akzeptieren Sie kein Pfand! Melden Sie die Betrüger, die sich häufig im Bereich der Autobahnauffahrten aufhalten, unmittelbar der Polizei!

Einbruch in Olper Bekleidungsgeschäft

In der Nacht zu Samstag drangen bisher unbekannte Täter in die Räume eines Bekleidungsgeschäftes in der Olper Bruchstr. ein. Es wurde eine Tür aufgehebelt und Bargeld entwendet. Die Kripo Olpe übernahm die Spurensicherung.

Tageswohnungseinbruch in Olpe-Griesemert

Bisher unbekannte Einbrecher nutzten am Samstagnachmittag die kurzzeitige Abwesenheit eines Hausbesitzers aus Olpe-Griesemert, um in sein Haus einzubrechen. Es wurden mehrere Räume durchsucht und eine geringe Menge Bargeld entwendet.

Trunkenheitsfahrt in Olpe

In der Nacht zum Sonntag kontrollierten Polizeibeamte einen 27-jährigen PKW-Fahrer aus Olpe; der Verdacht des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinwirkung wurde durch einen Alcomat-Test auf der Polizeiwache in Olpe bestätigt; den Fahrer erwartet nun eine Anzeige und ein Fahrverbot.

II. Lennestadt / Kirchhundem

Trunkenheitsfahrt in Kirchhundem

Am Samstag, gegen 19:00 h, wurde in Hofolpe ein 36jähriger Mann aus Kirchhundem angehalten, der mit seinem VW die Hofolper Str. befuhr. Im Rahmen der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Ein Alkomat-Test verlief positiv, sodass den Fahrer jetzt eine Anzeige erwartet

III. Attendorn / Finnentrop

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Attendorn

Am Freitag, gegen 17:30 h, befuhr ein 46jähriger Pkw-Fahrer aus Attendorn die Finnentroper Str. in Rtg. Innenstadt. In Höhe des Mega-Marktes fuhr auf den stehenden Pkw eines 20jährigen Attendorners auf. Durch den Aufprall erlitt dieser Nackenverletzungen. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Einbruch in 2 Garagen in Attendorn

Am Freitagabend drangen bisher unbekannte Täter in die Garagen von 2 Nachbarhäusern im Hohlen Weg in Attendorn ein. In einem Fall wurde ein Metallkoffer mit einem Funkmikrofon entwendet, aus der anderen Garage wurde ein Fahrrad gestohlen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstagabend nutzen bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Familie eines Wohnhauses in der Rönkhauser Straße ‚Am Eisenberg‘. Durch Aufhebeln eines Fensters verschaffte man sich gewaltsam Zugang zum Gebäude, welches dann nach Wertgegenständen durchsucht wurde. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Olpe unter 02761-9269-0.

Comments Closed