Erwitte – Zusammenstoß mit Zug unverletzt überstanden

Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Mai 2014, 19:30 von, der Redaktion

Zug erfasst PKW

Erwitte (ots) – Viel Glück hatte ein 50-jähriger Autofahrer aus Ahlen am Donnerstagmorgen gegen 10:30 Uhr. Der Mann fuhr mit seinem Fahrzeug aus der Einfahrt einer Zementfirma in Richtung B 55. Dabei übersah er die Lok der WLE, die aus Richtung Erwitte nach Anröchte unterwegs war. Am Übergang kam es zum Zusammenstoß. Der PKW wurde etwa 30 Meter von der Lok auf den Schienen entlang geschoben. Da sich die Anstoßstelle auf der Beifahrerseite befand, konnte der Autofahrer unverletzt aus dem Fahrzeug steigen. (fm)

Comments Closed