Einbruchsversuch und dreister Dieb

Veröffentlicht am Montag, 17. Februar 2014, 18:54 von, der Redaktion

Lüdenscheid (ots) – Grabenstraße Im Tatzeitraum von Freitag, 14.02.2014, 18:30 Uhr, bis Samstag, 15.02.2014, 04:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter eine Eingangstür aufzudrücken. Dieser Versuch misslang. Beim Einbruchsversuch wurde die Tür war so stark verbogen, dass sie nicht mehr zu verschließen war. Der Sachschaden beträgt ca. 1000,– Euro

Diebstahl Wilhelmstraße Ein unbekannter Täter betrat am Samstag, 15.02.2014, gegen 13:40 Uhr, den Verkaufsraum des Goldschmiedehauses, als die Angestellte mit anderen Kunden beschäftigt war. Der Täter nahm sich einfach zwei Auslagebrettchen (alles Goldringe) vom Verkaufstresen und verließ den Laden umgehend damit. Täterbeschreibung: -männlich -ca. 50 Jahre alt -ca. 1,80 m groß -graue Haare -grauer Dreitagebart -Brille -graue weite Stoffjacke -schwarze Hose -schwarze Turnschuhe mit seitlichem weißen Streifen

Hinweise zu den Einbrechern und insbesondere zu dem dreisten Dieb nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Comments Closed