Buntes Treiben an den tollen Tagen

Veröffentlicht am Freitag, 7. März 2014, 21:12 von, der Redaktion

Sparkassen-Geschäftsstellen in Attendorn und Lennestadt empfingen karnevalistischen Adel

 

Karneval2014_Attendorn (vlr HAttendorn, Lennestadt. Hoch her ging es zu Karneval in den Sparkassen-Geschäftsstellen in Attendorn und Lennestadt. Neben dem traditionellen Rosenmontagsempfang in Attendorn gaben sich erstmals auch in Meggen die örtlichen Tollitäten ihr Stelldichein in der Sparkasse. Bereits zu Weiberfastnacht hatten die Geschäftsstellen in Bilstein, Ennest, Grevenbrück und Helden Besuch von den örtlichen Regenten.

Prinz Jörg der erste, Kinderprinz Max der erste, Jubelprinzen, Elferrat, Prinzengarde – sie alle kamen am Rosenmontag in die Sparkassen-Geschäftsstelle nach Attendorn. Auch Bürgermeister Wolfgang Hilleke und Dezernent Martin Vollmert waren Zeugen des Karnevalistischen Spektakels.

Das diesjährige Motto „Attendorn ist top, mit Karneval im Kopp“ ergänzten die Gastgeber um den Zusatz „am Rosenmontag beim Sparkassen Boxenstopp“. Dazu passend waren der Vorstand sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im motorsportlichen Outfit erschienen. Auch die Geschäftsstelle war entsprechend dekoriert und lud dazu ein, bei „Kraftstoff“ und „Kühlmitteln“ ordentlich zu feiern. Zum traditionellen Rahmenprogramm gehörten auch in diesem Jahr wieder musikalische Einlagen des Musikzugs der freiwilligen Feuerwehr Attendorn sowie Auftritte der KG „Isch kann’s“ und des Literarischen Musikforums LMF.

Erstmals hoher Besuch in Meggen

Eine Premiere feierte die Sparkassen-Geschäftsstelle in Meggen. Dort empfing Marktbereichsleiter Mario Heidschötter mir seinem Team den 1. Vorsitzenden der Karnevalsgesellschaft, Mike Welnowski, Prinz André den zweiten und Bauer David, die Tanzgarde Meggen sowie die Prinzengarde. Die gute Laune griff schnell um sich und schon bald war klar: Auch im kommenden Jahr wird es einen Rosenmontagsempfang in der Sparkasse in Meggen geben.

Zuvor hatten bereits andere Geschäftsstellen honorigen Besuch bekommen. In Bilstein, Ennest, Grevenbrück und Helden findet sich die karnevalistische Prominenz traditionell zu Weiberfastnacht ein.

Karneval2014_Meggen

Comments Closed