Autofahrerin fährt sich fest

Veröffentlicht am Samstag, 7. November 2015, 7:31 von, der Redaktion

Sundern (ots) – Die Rettungsleitstelle bekam am Donnerstagabend einen Anruf von einer Autofahrerin aus dem Bereich Sundern. Die Frau berichtete, sich im Bereich des Bäumkeswegs mit ihrem Auto festgefahren zu haben. Nachdem diese Information an die Polizei weitergegeben wurde, rückten Polizisten der Wache Sundern aus, um der Frau zu helfen. Sie fanden die 50 Jahre alte Frau und ihr Auto auch wie beschrieben abseits der Straße. Allerdings hatte die Frau eine starke Alkoholfahne. Sie gab an, während der Wartezeit Alkohol getrunken zu haben. Ein entsprechender Schnelltest an Ort und Stelle ergab einen Wert von fast 2 Promille. Die Analyse der daraufhin entnommenen Blutprobe wird jetzt zeigen müssen, ob die Frau den Alkohol erst nach Beendigung der Fahrt getrunken hat oder bereits vorher unter Alkoholeinfluss stand.

Comments Closed